Der Schöpfer-Prozess

Der Prozess Schöpfer-Transformation basiert auf meiner 27-jährigen Erfahrung in der Begleitung von Menschen und ist über über viele Jahre erfolgreich erprobt. Für die eigene Transformation von alten Begrenzungen und die Beglei- tung von anderen Menschen eröffnen sich jetzt ganz neue Möglichkeiten, das eigene Potenzial zu entfalten und als Schöpfer des eigenen Lebens neue erfüllende Erfahrungen zu erschaffen und das Gefühl der Trennung zu überwinden. Ein wichtiger Schlüssel ist dabei die Stärkung der Liebe für sich selbst.

 

Der Prozess der Schöpfer-Transforma- tion in 5 einfach nachvollziehbaren Schritten kann schnell und nahezu mühe- los im ganz "normalen Alltagablauf" prak- tiziert werden, die Veränderungen können sofort wahrgenommen werden.

 

Im Rahmen der Einübung dieser 5 Schritte werden Sie Folgendes vertieft erlernen:

 

Aufwachen aus der "Problemtrance", in der Sie sich bisher mit bestimmten Gefühlszuständen oder Glaubenssätzen und Selbstbildern identifiziert haben, ins "Hier-und Jetzt".

Alle Probleme, Symptome oder auch Lebensumstände entsprechen einem be- stimmten Bewusstseinszustand, einer Trance verbunden mit einer Einschrän- kung des klaren, weiten Bewusstseins.

Mithilfe des Prozesses der Schöpfer-Transformation lernen Sie, diese Begren- zungen zu erkennen und zu transfor- mieren.

 

Verbindung aufnehmen mit dem Schöp- fer-Selbst (Zugang zum eigenen inneren Potenzial), dass mit einem umfassen- den Bewusstsein verbunden ist und Würdigung der bisher geschaffenen Realität mit all Ihren Erfahrungen.

Diese Erfahrungen waren/sind wichtig für Sie selbst und alle anderen Menschen (siehe Netzwerk der Seins unter Be- griffserläuterungen).

Abziehen der reinen Schöpferenergie aus den alten, begrenzenden Erfah- rungen.

Hierdurch verlieren die alten Muster an Kraft und die eigentlichen Gefühle dahin- ter zeigen sich deutlicher und können im nächsten Schritt angenommen werden.

Durch das Zurücknehmen der eigenen bis- her gebundenen Schöpferkraft erfahren Sie einen spürbaren Energiezuwachs. Schwierige Gefühle wie Wut, Angst  oder tiefe Traurigkeit beherrschen Sie nicht mehr und verlieren an Macht.

 

Annahme des Teiles von Ihnen, der im alten begrenzenden Muster "feststeck- te" und sich als Opfer der schwierigen Gefühle und Umstände empfand.

Hierbei kommt es zu einer Integration bisher verdrängter Gefühle und Erfah- rungen und zu der Erfahrung, Schöpfer der eigenen Erfahrungen zu sein. Die Liebe für sich selbst führt zu einer Transformation der alten Muster, sodass auch mehr Liebe zu anderen und von anderen zu uns fließen kann.

Die Verbindung zu einem größeren, umfassenden Bewusstsein, das uns alle miteinander verbindet, wird erfahrbar.

 

Erschaffen einer neuen Realtität mit erfüllenden Erfahrungen

Erwachen in die größere Realität des eigenen Schöpfertums und der Verbun- denheit mit allen anderen Menschen und dem Netzwerk des Seins. Neben der Erfüllung eigener Träume und Herzens-wünsche hat dies auch Auswirkungen aquf andere Menschen. Durch die Erweiterung des eigenen Bewusstsein kann jeder zur globalen Bewusstseinsrevolution beitra-gen, was die Voraussetzung zur Schaf-fung von Frieden und sozialer Gerechtig-keit in der Welt ist.

 



In meinem Buch "Erschaffe Dein Leben neu! Warum positives Denken alleine nicht reicht" beschreibe ich ausführlich und ganz praktisch, wie diese 5 Schritte schnell und effektiv im eigenen Leben eingesetzt werden können.